Freundlich

Anästhesie

Abteilung für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie

Im Krankenhaus Neu-Mariahilf Göttingen werden im Jahr über 4000 Operationen in Narkose (Anästhesie) durchgeführt.

 

Unser Anästhesieteam besteht aus 4 Fachärzten/-ärztinnen und unserem qualifizierten Pflegepersonal. Unser Ziel ist es, für Sie die Operation und bestimmte Untersuchungen so sicher und angenehm wie möglich zu machen. Während des Eingriffs sorgen wir für die Ausschaltung des Schmerzes und sind verantwortlich für die Beobachtung und Aufrechterhaltung der lebenswichtigen Körperfunktionen (z.B. Kreislauf und Atmung).

Im Anschluss an eine Operation werden Sie von uns weiter im Aufwachraum betreut. Sollte im Anschluss an eine Operation eine intensivmedizinische Behandlung notwendig sein, werden Sie in enger Zusammenarbeit mit den anderen ärztlichen Fachabteilungen von unserem Ärzteteam und qualifiziertem Intensivpflegepersonal betreut.

 

Schließlich gehört die Behandlung starker Schmerzen zu unseren Aufgaben. Hierbei kümmern wir uns sowohl um Patienten mit Schmerzen nach Operationen (postoperative Schmerztherapie) als auch um Patienten, die in unserem Haus wegen akuter Schmerzen (z.B. Gürtelrose, Bandscheibenvor-

fälle etc.) oder mit chronischen Schmerzsyndromen stationär behandelt werden.

 

Neben allem Fortschritt und der gebotenen fachlichen Präsenz sind wir dem Geist unseres Hauses verpflichtet. 

Im überschaubaren Rahmen eines "kleinen" Hauses ist eine persönlichere Betreuung möglich. Geborgenheit ist die beste Medizin gegen Angst.

Alle Mitarbeiter der Abteilung stehen jederzeit zur Verfügung, einen individuellen und vertrauensvollen Kontakt herzustellen.

Evangelisches Krankenhaus Göttingen-Weende gGmbH | Standort Neu-Mariahilf | Waldweg 9 | 37073 Göttingen | Tel. 0551 5034-0 | E-Mail: kontakt[at]ekweende.de